Prozessoptimierung für Vertriebs-Best Practice

Prozessoptimierung

Prozessoptimierungen sind fast immer nötig, um den Vertrieb zu optimieren. Daher sind Analyse und Überarbeitung der wichtigsten Vertriebsprozesse ein wesentliches Leistungsangebote von Best Practice Sales.

Denken und Handeln in Prozessen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für ein Unternehmen. Die beste Strategie wird erst in den Unternehmensprozessen realisiert. Dazu gehört die „Geschäftsseite“ ebenso wie die „IT-Seite“ der Prozesse. Ob Prozessoptimierung mit einfachen Mitteln, wie einer Brown-Paper-Analyse oder mit modernen Instrumenten, wie ARIS® oder Adonis® durchgeführt werden, hängt von Aufgabenstellung und Unternehmensgrösse ab. Wichtiger als die eingesetzten Instrumente ist es jedoch, dauerhaft „Prozess-Bewusstsein“ und „Prozess-Fähigkeit“ im Unternehmen einzuführen und zu verankern. Insofern können wir als Dienstleister unseren Kunden sowohl die Aufgabe Prozessoptimierung abnehmen als auch mittelfristig das Unternehmen „prozessfähig“ machen. Folgendes bieten wir Ihnen u.a. an:

Prozessaufnahme

Aufnahme und Dokumentation von Prozesse im Unternehmen – einzelne Prozesse, Prozessgruppen oder die Gesamtheit der Prozesse. Einbinden der Prozesse in eine Gesamtstruktur („Prozess-Haus“). Grafisch und quantitativ.

„Work Breakdown Structure“

Oftmals werden nur die im Unternehmen vorhandenen Prozesse analysiert und optimiert. Mit der WBS / Work-Breakdown-Structure hinterfragen wir zusätzlich, ob ein Prozess überhaupt für die Umsetzung der Unternehmensziele benötigt wird. Zusätzlich fragen wir, ob alle nötigen Prozesse tatsächlich bekannt, identifiziert und eingeführt sind. Auf Basis der WBS kann dann die Gesamtheit der Prozesse und ihre Hierarchie festgelegt werden.

Prozess-Bewertung

Auf Basis der Prozessaufnahme bewerten wir die untersuchten Prozesse anhand unterschiedlicher Kriterien. Bei Problemen identifizieren wir die Ursachen und entwickeln Optimierungsempfehlungen.

Prozess-Optimierung

Auf Basis der Prozess-Bewertung optimieren wir Prozesse und bereiten so die Umsetzung in den entsprechenden IT-Anwendungen vor.

Prozesse und IT

Die Schnittstelle zwischen der „Geschäftsseite“ und der IT ist in vielen Unternehmen kritisch. Interessen und Fähigkeiten, aber auch Denkweisen weichen oft stark voneinander ab. Wir moderieren und koordinieren die Zusammenarbeit. Obwohl wir selbst keine IT-Experten sind, können wir Suche und Einsatz spezialisierter IT-Fachleute steuern und begleiten.

„Prozess-Fähigkeit“

Prozesse werden nicht einmalig optimiert und bleiben dann „Best Practice“. Erst wenn das Unternehmen die Bedeutung von Prozess-Fähigkeit erkannt und die Mitarbeiter darin ausgebildet hat, wird das Ziel einer dauerhaften Bestleistung erreicht. Wir erstellen Prozesshandbücher, schulen und coachen die Mitarbeiter in Prozessmanagement. Zudem können wir die internen Strukturen für eine optimale Prozessorganisation schaffen und absichern.

Qualitätsmanagement

Prozess-Management, Prozessfähigkeit und Qualitätsmanagement sollten Hand in Hand gehen. Oftmals und gerade bei mittelständischen Unternehmen wird Qualitätsmanagement jedoch nur als Aufgabe verstanden, das nächste QM-Audit zu bestehen und zertifiziert zu werden. Dabei werden – oftmals mit hohen Kosten – Chancen vertan. Wir helfen bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement und seiner Integration in ein umfassendes Managementsystem.

Prozess-Audits

Analyse, Entscheidung, Schulung und Umsetzung sind der erste Schritt, um Prozesse zu optimieren. Damit sie jedoch dauerhaft gut bleiben und ständig verbessert werden, führen wir ein qualitatives und quantitatives Audit-System ein. Unabhängig von den externen Audits zur Erzielung einer Zertifizierung.