Restrukturierung – sofern nötig

Beratungsfokus Restrukturierung

Unser ergänzendes Leistungsangebot: Restrukturierung und kompletter „Umbau“ des Vertriebs oder des gesamten Unternehmens – sofern nötig.

Restrukturierungen können sowohl in Krisensituationen eines Unternehmens als auch bei der Umsetzung einer deutlich geänderten Strategie nötig werden. In beiden Fällen stellt Restrukturierung ein erhebliches Eingreifen in einen „lebenden Organismus“ dar. In beiden Fällen muss entschieden, schnell und konsequent vorgegangen werden. In beiden Fällen müssen die Mitarbeiter gewonnen werden. In Krisenzeiten kommt erschwerend der Druck von der Finanzseite dazu, der manch guten Vorschlag undurchführbar macht und manchmal dazu führt, dass die richtigen Schritte mit erheblichen Seiteneffekten verbunden sind. Restrukturierung setzt sowohl die entsprechenden Kenntnisse voraus als auch Erfahrung. Wir bieten beides, verbunden mit einem Netzwerk an Partnern, die im entscheidenden Moment unterstützen können. Dazu gehören unter anderem:

Due Diligence

Aufnahme und Bewertung aller Wert beeinflussenden Faktoren eines zu kaufenden oder zu verkaufenden Unternehmen. Auf der Käufer- und begleitend auf der Verkäuferseite. Je nach Umfang der Aufgabenstellung unter Einschaltung weiterer Experten (Juristen, Patentanwälte, etc.)

Sanierungsgutachten

Erstellen eines Sanierungsgutachtens auf Basis der Empfehlungen des Instituts der Wirtschaftsprüfer: Beschreibung, Analyse, Leitbild des sanierten Unternehmes, Maßnahmen zur Durchführung der Sanierung und Planverprobungsrechnung.

Planrechnung

Übersetzung der finanziellen Erwartungen und Überlegungen aller Beteiligten in ein nachvollziehbares Rechenwerk. Je nach Umfang der Aufgabenstellung auf Basis einer einfachen Excel-Rechnung oder unter Einsatz professioneller Instrumente, wie Corporate Planning® oder Professional Planner®. Unter Einschluss von Ergebnis-, Bilanz- und Finanzmittelplanung.

Sanierungskonzept

Ausgangspunkt und „Bibel“ jeder Sanierungsentscheidung und Sanierung: Bewertung der Sanierungswürdigkeit und -fähigkeit, umfassend, Darstellung der Ausgangssituation, Problemursachen und -entwicklung, Darstellung des erreichbaren Endzustands, der Maßnahmen und der Investitionsrechnung. Dazu Planrechnung und Projektplan für die Umsetzung unter Einbezug einer Risikobewertung.

Umsetzung und Sanierungs-Management

Entweder als externer Berater und Coach des Unternehmers, Managements oder Restrukturierungsverantwortlichen. Oder als ins Unternehmen eingebundener Interim-Manager, als Organ (Geschäftsführer, Vorstand) oder anderweitig Verantwortlicher.

Bilanz und Eigenkapital

Wir prüfen nicht die Richtigkeit der Bilanz und Erfolgsrechnung (das ist Aufgabe des Wirtschaftsprüfers). Wir prüfen aber, ob die einzelnen Bilanzpositionen betriebsnotwendig sind oder nur die Bilanz (Anlage- und Umlaufvermögen) aufblähen und auf der anderen Seite mit Fremdkapital gegenfinanziert werden müssen.

Unternehmens-Verkauf

Entweder ist im Rahmen einer Sanierung der Verkauf eines Unternehmensteils notwendig geworden oder es gehört zur Desinvestitionsplanung einer Strategieumsetzung. Wir unterstützen bei Bewertung, Exposee-Erstellung, Käufersuche, Due Diligence-Begleitung bis zur Koordination des Verkaufs. In der Regel in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Anwälten.

Unternehmens-Kauf

Ebenso kann im Rahmen einer Restrukturierung der Kauf eines anderen Unternehmens oder Unternehmensteils notwendig werden. Wir unterstützen bei der strategischen Planung, der Objektsuche und Due Diligence bis zum Kaufabschluss. In der Regel in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Anwälten.